Lehrgang Job Coachin / Job Coachbanner Infoveranstaltung2

(in Entwicklung)

Arbeit ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor sowohl für eine gesunde Wirtschaft wie auch, durch den sinnstiftenden Charakter, auf gesellschaftlicher Ebene. Job Coachinnen und Job Coaches leisten einen wichtigen Beitrag dazu, dass Menschen ihr Recht auf Arbeit und ihren Platz in der Gesellschaft wahrnehmen können: Personen, die aus verschiedensten Gründen Schwierigkeiten bei der Arbeits- oder Ausbildungsplatzsuche, beim Stellenantritt, Stellenerhalt oder bei der Berufsausübung haben, unterstützen Sie zielorientiert bei der Erst- oder der Reintegration in den Arbeitsmarkt.

Berufsbild Job Coaching

Job Coachinnen und Job Coaches begleiten Menschen, deren Zugang zum, beziehungsweise Verbleib im, allgemeinen Arbeitsmarkt aus verschiedenen Gründen erschwert ist. Job Coachinnen und Job Coaches eruieren zusammen mit den begleiteten Menschen deren Talente und Wünsche in Bezug auf den Arbeitsmarkt. Sie unterstützen die begleiteten Menschen bei der Formulierung entsprechender Ziele sowie bei der Umsetzung von Massnahmen, die zu deren Erreichung notwendig sind. In ihrem Berufsalltag begleiten und unterstützen Job Coachinnen und Job Coaches die begleiteten Menschen bedürfnisgerecht und koordinieren den Prozess der Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt. Dazu arbeiten sie mit Arbeitgebenden sowie relevanten Ämtern und anderen Stellen zusammen.

Quelle: https://www.savoirsocial.ch

Lehrgangsinhalte

  • Coaching
  • Projektmanagement
  • Supported Employment
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Recht und Sozialversicherungen
  • Finanzen und Wirtschaft
  • Arbeitsmarkt und Kompetenzen
  • Arbeits- und Sozialrecht
  • IT und Datenschutz
  • Networking

Abschluss

Studierende schliessen den Lehrgang mit einer internen Prüfung ab, die formal an die externe eidgenössische Fachprüfung angelehnt ist. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, erhalten die Studierenden das «helidux academy»-Diplom Job Coachin / Job Coach. Damit sind sie bestens gerüstet für die externe eidgenössische Fachprüfung: https://savoirsocial.ch/wp-content/uploads/2020/05/PO_JC_d_200508.pdf

Wer die eidgenössische Berufsprüfung erfolgreich abgeschlossen hat, trägt den geschützten Titel
"Job Coachin / Job Coach mit eidgenössischem Fachausweis".

Zulassung

Zur eidg. Prüfung zugelassen wird, wer:

  • über ein eidg. Fähigkeitszeugnis, eine gymnasiale Maturität, eine Fachmaturität oder eine gleichwertige Qualifikation verfügt
  • nach abgeschlossener Ausbildung gemäss lit. a) mindestens 4 Jahre Berufserfahrung, davon 2 Jahre einschlägig mit einem durchschnittlichen Beschäftigungsgrad von mindestens 80% vorweisen kann
  • einen aktuellen Nachweis erbringt, dass keine mit dem Berufsbild der Berufsprüfung unvereinbaren Strafregistereinträge vorliegen
  • Supervision von mindestens 12 Stunden nachweisen kann
  • über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügt

Kosten für den Lehrgang

Kompaktlehrgang 3/4 Jahr / Lehrgang 1 Jahr

ca. 7'500.- inkl. Lehrmittel und Vorbereitung auf die helidux academy Diplomprüfung

Dies beinhaltet:

  • 24 Unterrichtstage plus
  • Ca. 180 Stunden Selbstlernzeit plus
  • Ca. 60 Stunden Lernzeit in der Peergruppe plus
  • 12 Stunden Supervision bei einem BSO anerkannten Supervisor

Diese Ausbildung wird berufsbegleitend durchgeführt.

Finanzierung

Neu: Bund unterstützt Prüfungsvorbereitung

Der Bund unterstützt Sie bei Lehrgängen und Vorbereitungskursen für den eidgenössischen Fachausweis. Er übernimmt maximal 50 Prozent der angefallenen Kursgebühren, sofern Sie im Anschluss an den Lehrgang die eidgenössische Prüfung absolvieren. Sie erhalten unabhängig vom Prüfungserfolg maximal 3'750.- Franken für diesen Lehrgang zurückerstattet. Über die Voraussetzungen und über den Antragsprozess informiert die Website des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI: www.sbfi.admin.ch/bundesbeitraege. Die neue Regelung gilt ab Januar 2018. Details entnehmen Sie bitte dem Informationsflyer.

Besuchen Sie unsere Informationsveranstaltungen

Wir informieren Sie über Aufbau, Inhalt und Ziele unserer Lehrgänge „In einem Jahr fit für die eidgenössische Berufsprüfung“. Unsere Informationsveranstaltungen werden als Präsenzveranstaltungen wie auch als Onlineveranstaltungen durchgeführt.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die Lehrgangsleitung kennen zu lernen und Ihre persönlichen Fragen anzubringen. Ebenso haben Sie die Gelegenheit, mit weiteren Interessierten Erfahrungen auszutauschen und die beruflichen Perspektiven zu diskutieren.

Die Informationsveranstaltungen sind kostenlos und unverbindlich. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldung zur online Informatiosveranstaltung

Starttermine Lehrgang Job Coachin / Job Coach eidg. FA

Die nächsten zwei Lehrgänge führen wir in Zürich-Seefeld durch:

  • April 2021
  • August 2021
Anmeldung zum Lehrgang Job Coachin / Job Coach eidg. FA

Wichtige Adressen

Zur Prüfungsordnung:
https://savoirsocial.ch/wp-content/uploads/2020/05/PO_JC_d_200508.pdf

Zur Wegleitung:
https://savoirsocial.ch/wp-content/uploads/2020/05/WL_JC_d_200508.pdf

Download

Broschüre Job Coachin / Job Coach